Weisse Schäferhunde Schweiz

Unser Motto

Qualität statt Quantität steht bei uns im Vordergrund.

Wir sind eine Zuchtgemeinschaft ohne Präsidium, dafür ist unser Schweizer Rassehunde Zuchtverband zuständig. In erster Linie ist jeder Züchter für sich selbst verantwortlich.

Unsere Zuchttiere sind volle Familienmitglieder, immer im Mittelpunkt und kennen keinen Zwinger.

Wir streben alle das gleiche Ziel an.

Wir sind alles ZüchterInnen, die minimum drei Generationen BBS züchten.

Um allen zukünftigen Besitzern gesunde Tiere vermitteln zu können, tolerieren wir keine Mischverpaarungen. 

d.h. Es werden Verpaarungen, mit andersfarbigen Schäferhunden nicht akzeptiert. (Andersfarbige Schäferhunde ist gleichbedeutend mit Rasseübergreifung) Unsere jahrelange Bemühungen, tolle Tiere zu züchten, steht auf einem gesunden Level und den möchten wir uns erhalten.

Bei Missachtung dieser Regel, wird der / die ZüchterIn mit sofortiger Wirkung aus der Zuchtgemeinschaft ausgeschlossen.


Zucht

Kontrollierte Zucht, angeschlossen einem

Schweizer Rassehunde Zuchtverband

- Angekörte Zuchttiere

- Zuchtstättenüberprüfung

- Wurfkontrollen

- Wurfabnahmen

Gesundheit

geprüft bei uns:

HD (Hüftgelenk)

ED (Ellbogengelenke)

Lüw (Lendenübergangswirbel)

MDR 1 bei Laboklin

DM  (Degenerative Myelopathie bei Laboklin)

DNA bei Laboklin

Audiometrie 

Herzultraschall - freiwillig